Datenschutz

Dies ist die Datenschutzerklärung speziell für den Webshop von Basic-Fit International B.V., Niederlande, Wegalaan 60, 2132 JC Hoofddorp, eingetragen im Handelsregister der Handelskammer unter der Nummer 34314877 und seinen verbundenen Unternehmen in den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Spanien und Deutschland.

WARUM DIESE DATENSCHUTZERKLÄRUNG?

Wenn Sie ein Produkt im Basic-Fit Webshop kaufen möchten und dazu die Website webshop.basic-fit.com besuchen, benötigen wir bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen. Wir möchten die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Basic-Fit transparent machen, daher diese Datenschutzerklärung. Es versteht sich von selbst, dass Basic-Fit Ihre persönlichen Daten mit größter Sorgfalt behandelt und die Gesetze und Vorschriften im Bereich des Schutzes personenbezogener Daten, wie beispielsweise die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), einhält. Nachfolgend haben wir für Sie aufgelistet, welche Daten wir über Sie verarbeiten, warum wir dies tun und wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. Außerdem wird erläutert, wie Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Basic-Fit beeinflussen können.

Da wir ein dynamisches Unternehmen in einem sich schnell entwickelnden Umfeld sind, ist es wichtig, dass wir unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir behalten uns daher das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Den aktuellsten Stand finden Sie immer auf unserer Website. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite regelmäßig zu besuchen.

EINKAUFEN ÜBER WEBSHOP.BASIC-FIT.COM

Wenn Sie ein Produkt in unserem Webshop kaufen, müssen Sie ein Online-Formular ausfüllen, in dem die notwendigen Informationen für die Abwicklung Ihres Kaufs abgefragt werden.

WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITEN WIR?

Basic-Fit verarbeitet personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Ihrem Einkauf im Webshop und möglicherweise zur Erstellung eines persönlichen Kontos. Gemäß der DSGVO sind personenbezogene Daten „alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen“. Dies sind somit alle Daten, die direkt oder indirekt auf Ihre Person zurückgeführt werden können. Für die Abwicklung Ihres Einkaufs oder die Erstellung eines persönlichen Kontos verarbeiten wir folgende Daten: Vorname, Nachname, Adresse, Postleitzahl, Wohnort, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

VERWENDET BASIC-FIT COOKIES?

Basic-Fit verwendet Cookies, wenn es seine Dienste anbietet. Was Cookies sind und welche Arten von Cookies Basic-Fit verwendet, erfahren Sie in der Cookie-Erklärung von Basic-Fit, die auf unserer Website webshop.basic-fit.com enthalten ist.

WIE UMGEHEN WIR MIT DER SICHERHEIT IHRER DATEN?

Basic-Fit stellt angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen bereit, um die personenbezogenen Daten unter anderem vor Verlust, Zerstörung oder Beschädigung, unbefugtem Zugriff oder jeder anderen Form der rechtswidrigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen. Dies tun wir unter anderem, indem wir physische und organisatorische Maßnahmen zur Zugriffssicherheit ergreifen, jeden Desktop mit Benutzername und Passwort und Berechtigungsverwaltung abschirmen, damit Ihre Daten nicht von allen Basic-Fit-Mitarbeitern eingesehen werden können. Dazu gehört aber auch, Software aktuell zu halten und unsere Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig zu testen.

WIE LANGE BEWAHREN WIR IHRE DATEN AUF?

Die personenbezogenen Daten, die Sie Basic-Fit zur Verfügung stellen, werden von Basic-Fit für einen Zeitraum von 6 Monaten gespeichert, nachdem der Kauf an Sie gesendet wurde. Wenn Sie ein persönliches Konto erstellen, wird es so lange aufbewahrt, wie Sie es verwenden möchten. Inaktive Accounts, mit denen keine Basic-Fit-Mitgliedschaft verknüpft ist, werden nach 2 Jahren automatisch gelöscht.

GIBT BASIC-FIT DATEN AN DRITTE BEREIT?

Grundsätzlich bietet oder verkauft Basic-Fit keineDaten an Dritte. Basic-Fit kann jedoch gesetzlich oder behördlich dazu verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten und/oder an Dritte weiterzugeben. Zum Beispiel, wenn eine zuständige Behörde wie die Polizei dies im Rahmen einer strafrechtlichen Ermittlung anfordert.

WIE KÖNNEN SIE DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN BEEINFLUSSEN?

Die DSGVO legt eine Reihe von Rechten betroffener Personen fest. Jeder hat das Recht, seine personenbezogenen Daten einzusehen, zu korrigieren oder zu ergänzen, löschen zu lassen, eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, übertragen zu lassen und der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu widersprechen.

NACHSTEHEND FINDEN SIE EINE KURZE ERLÄUTERUNG DER VERSCHIEDENEN RECHTE
DATEN ANZEIGEN

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten einzusehen und eine Kopie davon zu erhalten.

DATENBERICHTIGUNG

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten berichtigen zu lassen, wenn sie unrichtig sind, und auf Vervollständigung, wenn sie unvollständig sind.

DATEN LÖSCHEN

Sie können verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden, und dem wird in folgenden Fällen entsprochen: weil die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt werden, weil Sie Ihre Einwilligung widerrufen, weil Sie erfolgreich Widerspruch eingelegt haben zur Verarbeitung, weil die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden oder um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen.

EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG

Sie haben das Recht, in bestimmten Fällen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen und zu erhalten: während der Dauer der Anfechtung der Richtigkeit personenbezogener Daten und ihrer Überprüfung, wenn sich die Verarbeitung als unrechtmäßig erwiesen hat, Sie dies aber nicht wünschen zu löschende Daten werden gelöscht, wenn Basic-Fit die Daten nicht mehr benötigt, Sie die Daten aber noch für Rechtsverfahren benötigen und wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben und noch auf eine Antwort auf den Widerspruch warten. Sie verlangen sozusagen die Markierung (vorübergehende Sperrung) der personenbezogenen Daten mit dem Ziel, die künftige Verarbeitung einzuschränken.

DATENÜBERTRAGBARKEIT

Sie haben das Recht, Ihre Daten übertragen zu lassen. Auf diese Weise können Sie eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten anfordern und erhalten, die beispielsweise von einem anderen Dienstleister verwendet werden kann. Die Daten werden in einer strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Form bereitgestellt. Denken Sie an eine Excel-Datei, CSV-Datei oder herunterladbare Datei. Dieses Recht gilt nur, wenn die Verarbeitung der Daten auf einer Einwilligung oder einer Vereinbarung beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG

Sie haben jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen: die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, sollte Basic-Fit gewesen sein erteilt und wenn die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen von Basic-Fit oder eines Dritten erforderlich ist, wenn Ihre Interessen überwiegen.

UM EINES IHRER RECHTE ZU NUTZEN, GEHEN SIE WIE FOLGT VOR

Senden Sie Ihre Anfrage per E-Mail an [email protected] oder per Post an:

Basic-Passform

Achtung. der Datenschutzbeauftragte

Straße 60

2132 JC Hoofddorp

Niederlande

Geben Sie bei Ihrer Anfrage immer an, um welche Anfrage es sich handelt: “Zugriffsanfrage“, “Korrekturanfrage“, etc. und geben Sie Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer an.

Sie erhalten innerhalb eines Monats nach Eingang der Anfrage eine Antwort.

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung und den Richtlinien von Basic-Fit wenden Sie sich bitte an:

[email protected]